Pflege & Betreuung

Wohnen

AUSSTATTUNG

Das Artemed Pflegezentrum Millinger Höfe befindet sich in Rheinberg-Millingen am Niederrhein.

Das Gebäude ist zweigeschossig. Es zeichnet sich insbesondere durch eine gute Raumaufteilung, sehr großzügige, moderne Räume, eine gemütliche Gartenanlage mit Terrassen und in den Obergeschossen mit Balkonen aus.

Die Millinger Höfe bieten 21 Plätze in der solitären Kurzzeitpflege, 24 Plätze in zwei Wohngemeinschaften, 12 Tagespflegeplätze sowie 19 betreute Wohnungen. Außerdem steht für Sie, um unser Angebot abzurunden, ein ambulanter Pflegedienst zur Verfügung.

Wir beraten Sie gerne!

Unsere Zimmer der Kurzzeitpflegebereich bieten mit ihrer hochwertigen Ausstattung und modernen Möbeln ein Ambiente, in dem das Wohlfühlen im Vordergrund steht.

Ein höhenverstellbares, elektrisches Bett („Pflegebett“) mit Leseleuchte, Nachttisch, Stühle, Tisch, Kommode, Kleiderschrank mit abschließbarem Wertfach sowie eine Garderobe bilden die Standardmöblierung unserer Zimmer. Neben den bereits genannten Einrichtungsgegenständen bieten wir folgende Grundausstattung:

  • Beleuchtung
  • Radio-, Fernseh-, Telefon- und Internetanschluss
  • Notrufanlage
  • Gardinen und Vorhänge

Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad mit Haltegriffen, Notrufanlage, Ablagen und Spiegel.

Für die Zimmer der Wohngemeinschaften gilt selbstredend, dass Sie gern eigene, liebgewonnene Möbel und Gegenstände mitbringen können bzw. sogar sollen. Wir freuen uns mit Ihnen, wenn Ihr Zimmer Ihre ganz persönliche Note bekommt.

Die Service-Wohnungen sind abgesehen von der Einbauküche unmöbliert.

AUFBAU DES HAUSES

Der Grundriss des Hauses zeigt sich in H-Form und mit zwei Geschossen. Im Erdgeschoss liegen unsere Kurzzeitpflegebereich, mit zwei großen Speise- und Gemeinschaftsräumen, die lichtdurchflutete Tagespflege sowie die Büroräume des ambulanten Pflegedienstes. Im Eingangsbereich des Erdgeschosses befindet sich zudem der Empfang.

Voraussetzung für das persönliche Wohlbefinden ist eine ausgewogene und gesunde Ernährung. Gerade bei gesundheitlichen Einschränkungen ist eine abwechslungsreiche und frische Kost besonders wichtig. In den Millinger Höfen achten unsere Küchenprofis daher besonders auf frische und nährstoffreiche Kost und berücksichtigen dabei regionale sowie saisonale Besonderheiten. Im Einzelnen bestehen unsere Leistungen aus den drei Hauptmahlzeiten sowie weiteren Zwischenmahlzeiten. Bei dem Mittagessen, das in der Regel aus einem 3-Gänge-Menü mit Vorspeise, Hauptspeise und Nachspeise besteht, können unsere Kunden zwischen zwei verschiedenen Varianten wählen. Es wird am Tisch frisch serviert, wobei die Portionsgrößen sich an den individuellen Wünschen unserer Kunden orientieren. Unsere Pflegekräfte und Ergotherapeuten schätzen bei jedem Kunden den individuellen Unterstützungsbedarf ein und führen ggf. gemeinsam mit externen Logopäden gezielte Ess- und Trinktrainings durch, um unseren Kunden auch im Bereich der Ernährung zu höchstmöglicher Selbstständigkeit und damit zu einem richtigen Genuss der Mahlzeiten zu verhelfen.

Frühstück und Abendessen werden entsprechend der persönlichen Vorlieben vorbereitet, wobei das Abendessen teilweise aus warmen Komponenten besteht. Obst und Gemüse sowie frische Salate runden unser vielfältiges Angebot ab. Zudem stehen über 24 Stunden alkoholfreie Getränke (Wasser, Kaffee, Tee, Milch, Säfte) zur Verfügung, die je nach individuellem Bedarf selbst an den verschiedenen Getränkestationen geholt werden können oder von unseren Mitarbeitern serviert bzw. angereicht werden. Des Weiteren backen wir an mindestens zwei Tagen in der Woche frischen Kuchen, der nachmittags zur Kaffeemahlzeit angeboten wird. Für diejenigen, die auch spätabends oder nachts noch Hunger verspüren, bieten wir Spät- oder Nachtmahlzeiten an, die je nach persönlichem Wunsch aus geschmierten Broten, Joghurts, Puddings oder Obst bestehen können.

Besonderen Wert legen wir darauf, dass unsere Kunden in die Gestaltung unserer Speisepläne eingebunden sind, so dass wir uns in an ihren Wünschen orientieren können. Daher holt sich unsere Küchenleitung regelmäßig Rückmeldungen unserer Kunden ein und versucht stets das Angebot zu verbessern.

Pflegen

INDIVIDUELLE PFLEGE

Wie nehmen den Menschen mit seiner individuellen  Persönlichkeit und Lebensgeschichte wahr und verfolgen im multiprofessionellen  Team  den Gedanken der fördernden und aktivierenden Pflege und Betreuung.

Unser Handeln orientiert sich dabei an folgenden Kernaussagen:

  • Wir pflegen aktivierend sowie an der Biografie orientiert, unter Berücksichtigung der individuellen Ressourcen
  • Unser Ziel ist der Erhalt und die Wiedergewinnung der größtmöglichen Selbständigkeit
  • Wir stimmen Diagnostik und Therapie eng mit den behandelnden Ärzten ab und kümmern uns um Verordnungen und Hilfsmittel
  • Die unterschiedlichen hausinternen Versorgungsbereiche ermöglichen einen problemlosen und nahtlosen Übergang in eine mögliche Folgeversorgung

PFLEGE UND BETREUUNG IN WÜRDE…

…ist das grundlegende Konzept der Artemed Pflegezentren. Pflegeangebote müssen  angesichts der individuellen Bedarfe hilfebedürftiger Menschen passgenau zugeschnitten sein und gleichzeitig pflegerische Versorgung und Betreuung auf hohem Niveau anbieten.

Darum sehen sich die Millinger Höfe verpflichtet, den Menschen, die sie betreuen ein hohes Maß menschlicher Zuwendung und pflegerischer Betreuung entsprechend ihren individuellen Bedürfnissen entgegen zu bringen. Unser wichtigstes Anliegen ist dabei die Steigerung sowie der Erhalt von Lebensqualität und Selbständigkeit der uns anvertrauten Menschen. Um dies zu gewährleisten, verfolgen wir einen multiprofessionellen Ansatz und legen viel Wert auf eine bedarfs- und bedürfnisorientierte Versorgung.

Dabei steht die Selbstbestimmung und Individualität jedes einzelnen Menschen im Mittelpunkt. Um dieses zu gewährleisten legen wir bei der Auswahl unserer Mitarbeiter höchsten Wert auf fachliche sowie soziale Kompetenzen und fördern ihre Entwicklung durch konsequente Fort- und Weiterbildungsangebote.

UNSERE LEISTUNGEN…

Die solitäre Kurzzeitpflege mit 21 Plätzen gewährleistet eine professionelle Versorgung bei Ausfall der häuslichen Pflegeperson oder nach einem Krankenhausaufenthalt. Unser Ziel ist es – vor allem nach einem Krankenhausaufenthalt – dass Sie im Anschluss an Ihren Aufenthalt bei uns, mobiler und „fitter“ in Ihr häusliches Umfeld zurückkehren können.

Die zwei  Wohngemeinschaften mit jeweils zwölf Einzelzimmern inklusive barrierefreiem Bad werden 24 Stunden betreut. Hauswirtschaftliche Tätigkeiten und eben alles was zum Leben gehört, werden nach Möglichkeiten jedes Einzelnen gemeinsam verrichtet. Pflegerische Unterstützung erhalten die Bewohner individuell über unseren ambulanten Pflegedienst im Haus.

Die Tagespflege ermöglicht Menschen  mit Hilfebedarf sozialen Anschluss und pflegerische Versorgung ganz nach den individuellen Bedarfen und Bedürfnissen zu bekommen. Mit unserem flexiblen Angebot können Sie eine Versorgung an einzelnen Tagen in der Woche, in bestimmten Zeiträumen oder auch einen Aufenthalt von Montag bis Freitag über die komplette Öffnungszeit bekommen. Wir finden gern für Sie und mit Ihnen individuelle Lösungen.

Die betreuten Wohnungen mit Einbauküche und barrierefreiem Badezimmer bieten die Möglichkeit selbständig zu leben. Serviceleistungen wie Hausnotruf mit 24-stündiger Rufbereitschaft im Haus, Hausmeister-, Reinigungs- und Mahlzeitendienst können zugebucht werden und geben zusätzliche Sicherheit. Unsere Wohnungen stehen in verschiedenen Größen zur Verfügung, sprechen Sie uns gern an.

Das Team des Ambulanten Pflegedienstes gewährleistet eine professionelle pflegerische und hauswirtschaftliche Versorgung in Ihrem gewohnten häuslichen Umfeld – entsprechend Ihren individuellen Bedarfen und Bedürfnissen. Darüber hinaus unterstützen wir Sie bei Pflegeanträgen, Hilfsmittelbeschaffung und führen Pflegeberatungsbesuche bei Bezug von Pflegegeld durch.

WAS WIR UNTER QUALITÄT VERSTEHEN

Die Zufriedenheit der Menschen, die wir betreuen, aber auch derer, die hier arbeiten, ist uns sehr wichtig. Sich auf sein Umfeld verlassen zu können, in eine Lebensgemeinschaft eingebunden zu sein und einem regelmäßigen Tagesablauf nachzugehen, ist für Menschen mit Hilfebedarf von besonderer Bedeutung.  Dies zu ermöglichen und die erforderlichen Strukturen und Voraussetzungen zu schaffen, ist wesentliche Aufgabe unserer Einrichtung.

Das Thema Qualitätsmanagement und fortlaufende  Weiterentwicklung unserer Angebote spielen dementsprechend eine bedeutende Rolle im Pflegezentrum Millinger Höfe. So wird die Qualität unserer Versorgungsprozesse regelmäßig überprüft. Dies dienst der Transparenz und ermöglicht uns gleichzeitig eine kontinuierliche Reflexion der Qualität unserer Arbeit.

LEISTUNGSANGEBOT

Art und Umfang der Pflege- und Betreuungsleistungen richten sich insbesondere nach der Schwere der Pflegebedürftigkeit. Sie werden nach dem individuellen Bedarf gemeinsam mit dem Kunden, bzw. seinem Vertreter abgestimmt, geplant und durchgeführt. Die Pflege- und Betreuungsleistungen werden auf der Basis unseres Pflegekonzeptes anhand einer ausführlichen pflegefachlichen Anamnese, unter Berücksichtigung der Lebensgeschichte eines jeden Kunden erstellt und regelmäßig angepasst.

Hierbei mit einbezogen werden die jeweiligen individuellen Bedürfnisse und Gewohnheiten der Kunden, ebenso die Rücksicht auf die religiösen und kulturellen Bedürfnisse. Das Ziel ist ein möglichst selbständiges und selbstbestimmtes Leben in unserer Einrichtung. Selbstverständlich berücksichtigen wir auch die Durchführung der Pflege mit Pflegekräften gleichen Geschlechts. Die individuelle Versorgung der Kunden stellen wir zu jeder Zeit, bei Tag und Nacht, einschließlich der Sonn-und Feiertage sicher. Kunden ohne Pflegegrad versorgen wir nach den gleichen Grundsätzen.

DIE LEISTUNGEN IM DETAIL

  • Allgemeine Pflegeleistungen
  • Mitarbeit bei Diagnostik und Therapie auf Grundlage der ärztlichen Verordnungen
  • Pflege und Betreuung Sterbender mit der Möglichkeit für Angehörige, im Haus zu übernachten und mitzuessen
  • Leistungen der sozialen Betreuung
  • Zusätzliche Betreuungsleistungen für Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz
  • Barrierefreies Wohnen, keine Schwellen

Therapieren

ERGOTHERAPIE

Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind. Die Behandlungen finden in Einzel- oder Gruppentherapien statt und werden von unserer festangestellten Ergotherapeutin geleitet.

AUFGABENSCHWERPUNKTE DER ERGOTHERAPIE

Die Aufgabenschwerpunkte der Ergotherapie umfassen:

Aktivitäten des täglichen Lebens und psychosoziale Betreuung

  • Training der Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit (Esstraining, Hauswirtschaftstraining)
  • Organisation der adäquaten Hilfsmittelversorgung (Wasch-/Anziehhilfen, Hilfsmittel zur selbstständigen Fortbewegung, Ess-/Trinkhilfen…)
  • Hilfen bei der Bewältigung persönlicher Krisen
  • Förderung von Kontakten und Kommunikation
  • Förderung von individuellen Interessen und Neigungen (z.B. im kreativen oder kulturellen Bereich)
  • Organisation bzw. Vermittlung von internen oder externen Angeboten (Konzerte, Feste, …)
  • Sterbebegleitung

Neurophysiologische und neuropsychologische Behandlungen

  • Behandlungen nach Hirnschädigungen (z.B. Schlaganfall) u.a. neurologischen Erkrankungen (z.B. Morbus Parkinson)
  • Training der Orientierung (zeitlich, örtlich, zur Person und zur Situation)
  • Training der Wahrnehmung und des Körperbewusstseins
  • Training von Aufmerksamkeit, Konzentration und Merkfähigkeit

Motorisch-funktionelle Behandlungen

  • Training der Grob- und Feinmotorik
  • Muskelkräftigung, Kraft- und Balancetraining
  • Koordinations-, Gleichgewichts- und Sensibilitätstraining

Je nach individuellem Bedarf unserer Kunden arbeitet unsere Ergotherapeutin mit den verschiedensten Therapiemethoden.

WEITERE THERAPIEANGEBOTE

Folgende Therapieformen werden auf ärztliche Verordnung durch externe Leistungserbringer im Haus angeboten:

  • Physiotherapie
  • externe Ergotherapie
  • Logopädie
  • Atem-, Sprech- und Stimmtherapie
  • Musiktherapie
  • Aromapflege

Die Zusammenarbeit mit externen Therapeuten unterschiedlicher Fachrichtungen ist fester Bestandteil der Arbeit mit dem Kunden in den Millinger Höfen und wird von unseren Pflegefachkräften gesteuert.

Begleiten

SOZIALE BETREUUNG UND BEGLEITUNG

Wir unterstützen unsere Kunden, bestehende Beziehungen aufrechtzuerhalten und neue Beziehungen aufzubauen. Die Integration des Kunden in das neue Umfeld wird gefördert; gleichzeitig versuchen wir, den Kunden vor Rückzug und Isolation zu schützen. Die vorhandenen sozialen Beziehungen zu Angehörigen, Freunden, Lebenspartnern und anderen Bezugspersonen werden in das Tagesgeschehen einbezogen.

Unser Team der sozialen Betreuung bietet unseren Kunden zusätzlich zu der oben beschriebenen Ergotherapie ein reichhaltiges Angebot verschiedener Aktivitäten zu verschiedenen Tageszeiten, an denen sie je nach persönlichen Vorlieben teilnehmen können. Hierbei richten wir uns nach regionalen Angeboten und den Vorlieben der Kunden. Neben dem jährlich stattfindenden Sommerfest und der Weihnachtsfeier werden Feste im kleineren Rahmen durch Kunden und Mitarbeiter angeregt und durchgeführt. Die jahreszeitliche Gestaltung der Angebote vermittelt unseren Kunden Sicherheit und Orientierung.

  • Gesprächs- und Singkreis
  • Geburtstagskaffeetrinken
  • Skat spielen
  • Evangelische und katholische Andacht
  • Ausflüge und Spaziergänge
  • Kegeln
  • Singen und Raten (Gedächtnistraining)
  • Gymnastikrunden, Tänze im Sitzen
  • Kulturelle Veranstaltungen
  • Vorleserunde
  • Zeitungsrunden
  • Handwerkliches Gestalten und Handarbeiten
  • Kochen und Backen
  • Feste und Veranstaltungen: Weihnachtsfeier, Sommerfest, Grillfeste usw.
  • und vieles mehr!